Gran Parino – Porco Italiano Reale

Das Fleisch der Marke „Gran Parino“ zeichnet sich durch seine außerordentliche Qualität aus. Für Gran Parino werden ausschließlich die Art Schweine genutzt, aus denen die mit dem „DOP“-Prädikat ausgezeichneten Wurstwaren gewonnen werden, wie z. B. Prosciutto di Parma, Prosciutto di San Daniele, Prosciutto Toscano, Culatello di Zibello, Coppa Piacentina, Salame Piacentino und Salame Cacciatore. Bei der Schlachtung muss das Schwein mindestens 9 Monate alt sein und durchschnittlich ca. 170 kg wiegen.

Alle Produktionsabläufe – von der Aufzucht bis hin zur Schlachtung, Zerlegung und Verpackung – finden in einem fest definierten Gebiet statt, welches die Regionen Piemont, Lombardei, Venetien, Friaul-Julisch Venetien, Emilia-Romagna, Toskana, Marken, Umbrien, Latium, Abruzzen und Molise umfasst. 

Gran Parino steht für:

– reifes, festes und kompaktes Fleisch

– noch mehr Genuss

– weiße oder rosige, konsistente Fettschicht auf der Oberfläche

– gute Ergiebigkeit beim Kochen